von Philipp Diemert 

Alexej Nwalny: Ärzte warnen  vor Herzstillstand

Kremel Kritiker Nawalny der vor einem Jahr Opfer eines Anschlag mit dem Gift Nowitchok. Hat im Straflager IK-2 einen Hungerstreik angefangen. Als vor ein paar Tagen ein Arzt ihn untersuchte und vor Herz und Nieren versagen. Er selber sagt wenn er keine Medizinische Versorgung bekommt, würde seinen Hungerstreik fortsetzten. Er wurde bis jetzt nur in ein anderes Straflager versetzt nämlich dem IK-3. Doch die Ärzte meinen er müsste sofort in ein Krankenhaus sonst würde es nur eine Frage der Zeit bis er stirbt !!!

IK-2: Das IK-2 ist eines der gefürchtetsten Gefängnisse Russlands. Stehen mit gesenktem Kopf, Sprechverbot das erwartet Nawalny.

Nawalnys Frau sagte: “Es ist unmenschlich was sie da durchziehen!!!”

Putin meint: “Es geht ihm relativ gut.”